meine reiterliche Ausbildung

Bereits als Kleinkind sass ich fleissig auf dem Rücken der Pferde.

Reiterlich wirklich begonnen habe ich im Sommer 2000 auf dem Ponyhof Bätterkinden, dem ich bis 2008 treu blieb und mein reiterliches Können in Ferienwochen auf dem Ponyhof Schwarzenberg in Gontenschwil.

2008 wechselte ich dann vom herkömmlichen Reitunterricht zu Pflegepferden und lernte von da an auch das Westernreiten kennen.

Ab 2015 besuchte ich Reitstunden bei Priska Däppen, Westernreitlehrerin.

Weiter bildete ich mich in Bodenarbeit, Sitztraining, Freiarbeit, Natur Trail und anderen Sparten bei verschiedenen Trainern weiter.

2019 darf ich nun auch das Horse Agility SHA zu meinem Repertoire zählen und freue mich, diese tolle Arbeit am Boden auch anderen weitergeben zu dürfen.

Über mich

Darf ich mich vorstellen?

Ich heisse Nina Kohler.

Nach meiner schulischen Ausbildung bis zur Matura habe ich das Studium zur Dipl. Naturheilpraktikerin TEN erfolgreich 2019 abgeschlossen.

 

Im Pferdetraining befolge ich den Leitsatz: "Es lebe die Individualität."

Mir sind angepasste Übungen, verschiedene Trainingsansätze, Zeit, Geduld aber auch eine klare Konsequenz, ohne Unfair zu werden sehr wichtig.